B&B entfesselt den RS4 4.2 V8

Erfahrungen über Tuningteile, Umbauten, Neuheiten im RS4 (B7) Bereich
wimbusch

Beitrag von wimbusch » Donnerstag 12. Juli 2007, 20:41

@vollgas
versteh mich nicht falsch, ich würd mich freuen wenn das ding 300 gehen würde und ich würds auch fahren wollen. ich sag nur das der b7 vielleicht noch den einen oder anderen spoiler vertragen könnte wenns schneller wird. gruss w.

Benutzeravatar
Gerhard
Audi RS2 / RS4 Fahrer
Beiträge: 289
Registriert: Freitag 24. August 2007, 12:11
Wohnort: Amstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Gerhard » Sonntag 9. September 2007, 10:16

Hallo!

Es ist sicher möglich bei so einem großvolumgen Sauger einige PS herauszuholen. Und die Spürt man auch. Und warum soll er nicht zu messen sein? Gibts den nur als Automatic?

Gerhard

Benutzeravatar
Septercore
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 491
Registriert: Samstag 13. September 2008, 21:30
Wohnort: Munich
Kontaktdaten:

Beitrag von Septercore » Mittwoch 29. April 2009, 11:42

Der neue RS4 3.0 wird Kompressoren haben und keine Turbos denke ich?
Bild
Einen Nachteil hat ein Quattro !
Man bleibt erst da liegen, wo der Abschleppwagen schon lange nicht mehr hinkommt !!!

Ennert
Beiträge: 17
Registriert: Montag 1. Februar 2010, 23:15

Beitrag von Ennert » Samstag 6. Februar 2010, 12:52

ein Bi-Kompressor wäre zwar die einzige Steigerung im gegensatz zum aktuellen S4 wenn der Hubraum bei 3.0l bleibt aber würde ich dann nicht so gut finden da so ein Kompressor den Motor auch schon einiges an leistung nimmt. Finde das passt einfach nicht in das konzept von der effizienz her, 2 Turbos würde ich eher bevorzugen.

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Tunerbereich“