Audi 90 Diesel PS werden 231 Turbo PS :-)

Hier können die Audi S1 Userfahrzeuge der rs246.de Enthusiasten vorgestellt werden

Antworten
Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8390
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Donnerstag 14. Mai 2015, 14:29

Pipercross hat jetzt ganz aktuell den Luftfilter für den Audi S1 auf den Mark gebracht :icon_thumleft und dieser hat selbstverständlich sofort den Weg in unser Fahrzeug gefunden :-D

Mehr als überrascht war ich aber, als ich den originalen Papierfilter ausgebaut habe :shock:
Zum einem übermäßig dick gegenüber anderen Paperifiltern die ab Werk verbaut werden und zum anderen ist dieser Filter nochmals mit einem Fließ versehen :?: :?: :?:

Da kann ja absolut keine Luft mehr durchkommen :evil: und durch das Fließ hat man wohl die Motorleistung noch etwas gedrosselt :roll:

Bild
Bild


Nach dem der Einbau vom Pipercross Luftfilter vollzogen war

Bild
Bild

muste natürlich als erstes eine Testfahrt gemacht werden :-D

Um jetzt keine unnötigen Diskusionen über den Leistungszuwachs aufkommen zu lassen will ich auch keine geschätzten Leistungsangeben machen, aber der Unterschied ist schon mehr als spürbar zu vernehmen :shock:

Der S1 dreht jetzt vieeeeeeeel freier und schneller hoch und wirkt auch bei weitem nicht mehr so zugeschnürt 8-)

Wirklich unglaublich was die Werke sich mittlerweile alles so einfallen lassen :roll:

Benutzeravatar
treffisried
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 1066
Registriert: Montag 21. November 2011, 20:14
Wohnort: Allgäu

Beitrag von treffisried » Donnerstag 14. Mai 2015, 16:19

Warum nicht einfach vorher/nachher die Luftmasse loggen?
Das Gefühl betrügt einen oft ganz gern allein durch das andere Ansauggeräusch.
Die Filter schauen bei sehr vielen Herstellern mittlerweile so aus, begründen kann ich es aber leider nicht.
Gruß Stefan

Benutzeravatar
rs4peg
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 612
Registriert: Samstag 30. November 2013, 08:57
Wohnort: Ellmau

Beitrag von rs4peg » Donnerstag 14. Mai 2015, 16:48

Baust du das Auto für dich oder deine Tochter um immer ;-)
LG Peg
(Pätrick)

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Donnerstag 14. Mai 2015, 17:53

Ich würde hier auch lieber Fakten lesen, als bloße subjektive Wahrnehmungen.
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3546
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Beitrag von Nicki-Nitro » Donnerstag 14. Mai 2015, 18:13

Muss man immer jedem alles beweisen??? Muss man nicht.
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Donnerstag 14. Mai 2015, 18:20

Muss man natürlich nicht. Ich finde nur wenn man Handel mit den Produkten betreibt ist man evtl. Kunden auch etwas schuldig. Ansonsten ist das für mich nur eine Werbeaktion in eigener Sache.
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3220
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Illusion.x » Donnerstag 14. Mai 2015, 18:22

Placebo-Effekt eben
Liebe Grüße
Merlin

Piet
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 391
Registriert: Mittwoch 9. Juli 2008, 18:15
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Piet » Donnerstag 14. Mai 2015, 18:54

Viel schlimmer ist der Gummi-Ansaugschlauch :!:

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8390
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Donnerstag 14. Mai 2015, 19:58

centipede hat geschrieben:Ich würde hier auch lieber Fakten lesen, als bloße subjektive Wahrnehmungen.
Ach der Thomas versucht wieder mal negative Stimmung zu machen... :roll:

Zu deiner Beruhigung; ich habe kein VDS wo ich die Luftmasse messen kann und daher biete ich dir gerne an bei mir vorbei zu kommen und wir Messen das gemeinsam damit du deinen Ruhe wieder bekommst und Fakten hast.
Der Umbau ist in wenigen Minuten erledigt :-D
centipede hat geschrieben:Muss man natürlich nicht. Ich finde nur wenn man Handel mit den Produkten betreibt ist man evtl. Kunden auch etwas schuldig. Ansonsten ist das für mich nur eine Werbeaktion in eigener Sache.
Zudem hat dieser Hersteller wie auch andere Hersteller vor Markteinführung selber genügend Test gefahren bevor sie ein Produkt für tauglich befinden und auf den Markt bringen.
Wäre dem nicht so, dann hätte Pipercross sicherlich nicht bereits seit kanpp 30 Jahren auf dem Weltmarkt erfolgreich bestehen können.

Das hat hier mit Werbung gar nichts zu tun, sondern ich vervollständige immer nur das Topic wenn es Neuerungen oder Änderungen am S1 gegeben hat; wäre schön wenn du das mit deinem Fahrzeug auch so handhaben würdest.
Den von solchen Topics lebt unter anderem auch ein Forum weil es die Leute und User interessiert was man alle so verändern kann und auch umsetzt.
Denk mal darüber nach bevor du wieder einfach etwas in den Raum schmeist...

Zudem sollte wohl jedem klar werden der sich diese beiden Bilder betrachtet, dass hier eine deutlich Leistungseinbuße ab Werk besteht wenn zusätzlich zum Serienfilter der 3-4 mal so dick ist wie der Pipercross noch ein Fließ mit angeklebt wurde was sehr Luftundurchlässig ist.
Um das zu erkennen muss ich noch nicht einmal die Luftmasse messen...

Bild
Bild



Und du kannst mir glauben, dass ich durch den "Popometer" sehr gut beurteilen kann ob ein Fahrzeug besser, freier und schneller hochdreht nach einer Veränderung oder nicht.
Genau so wie ich beurteilen kann ob ein Fahrzeug emotionslos ist oder nicht ;-)

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Donnerstag 14. Mai 2015, 20:15

Ich fange mit dir hier keine sinnlose Diskussion "Turbo Sauger was ist geiler " an.
Aber ich darf doch hier eine Meinung genauso in Frage stellen, wie deine ewige Bremsendiskussion hier an anderen Stellen.
Allgemein ist doch bekannt, dass die Filter nicht wirklich was bringen, zumindest bei anderen Modellen, wurde ja auch schon bestätigt. Obs beim S1 anders ist, kann ich nicht sagen, deshalb mein Wunsch sowas auch mal mit Zahlen zu zeigen.

Wenn sowas schon als negative Stimmung machen gilt, dann frag ich mich für was so ein Forum existiert.

Manche Meinungen werden sofort angezweifelt, andere sind unverrückbar.

Damit bin ich hier raus.
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Donnerstag 14. Mai 2015, 20:18

Ok nachdem du während dem schreiben noch editiert hast.
Ich denke meine Fahrzeugvorstellung ist komplett und ich muss nicht jede Drahtbürste dokumentieren, das Wichtige wurde genannt
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8390
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Donnerstag 14. Mai 2015, 20:22

centipede hat geschrieben:Allgemein ist doch bekannt, dass die Filter nicht wirklich was bringen, zumindest bei anderen Modellen, wurde ja auch schon bestätigt.
Das ist der ewige Standartspruch das Sportluftfilter (egal von welchem Hersteller jetzt) keine Mehrleistung bringen würden :roll:
Dann hast du aber nicht intensiv genug gelesen, denn es sind einige User hier die auch schon die Luftmasse gemessen haben und sogar bei den saugern wie dem RS4 (B7) (wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe) mit einem Pipercross Luftfilter um die 7 PS mehr gemessen hatten über die Luftmasse.

Wenn diese Sportluftfilter keine Vorteile bringen würden, dann frage ich mich wieso Pipercross, K&N, BNC usw. so erfolgreich seit Jahren und Jahrzenten auf dem Markt bestehen konnten :?:

Aber das soll hier nicht weiter das Thema sein, sondern es geht hier in dem Topic einzig und alleine um den Audi S1 und seine Veränderungen 8-)

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1073
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Beitrag von Jumi78 » Donnerstag 14. Mai 2015, 21:12

Je grösser die Fläche eines Papierfilters(daher Dicker)
Um so mehr lässt er durch...ist denke ich die Milchbuchrechnung der Hersteller...

19er Schlüssel
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 339
Registriert: Samstag 7. Februar 2015, 16:51
Wohnort: Böblingen

Beitrag von 19er Schlüssel » Donnerstag 14. Mai 2015, 21:47

Das ist änlich wie mit "Listenhunden".
Einmal richtig durch den Dreck gezogen,und ihr Image ist komplett ruiniert.
Wie heute fast jeder weis sind sie wenn anständig gehalten keinen deut gefährlicher als andere Hunde.

Ich habe neulich über eine unabhänige Studie über Luftfilter gelesen,in der zum Beispiel geölte Filter untersucht wurden,ob sie LMM etc. beschädigen.
Selbst bei übermäßig geölten Filtern und Luftmassen die nie bei Fahrzeugen vorkommen,konnte keine Beeinträchtigung oder Schäden festgestellt werden.Auch keine Rückstände auf der Messelektronik.
Man liest aber in nahezu allen Foren,das geölte Filter schädlich sind.
Aus meiner Sicht ein klassischer Fall von Halbwissen das gerne von Mund zu Mund getragen wird.

Benutzeravatar
Louis
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 1620
Registriert: Sonntag 6. Oktober 2013, 17:19
Wohnort: Halbe Strecke zwischen HH und HB

Beitrag von Louis » Donnerstag 14. Mai 2015, 22:30

centipede hat geschrieben:Ich fange mit dir hier keine sinnlose Diskussion "Turbo Sauger was ist geiler " an.....

[highlight=red]Damit bin ich hier raus[/highlight].
Bitte nicht Thomas! Wir alle lieben Deine kritischen Beiträge. Ich zumeist neige dazu diese als außerordentlich gewinnbringend fürs Forum zu beurteilen.
centipede hat geschrieben:......
Ich denke meine Fahrzeugvorstellung ist komplett und ich muss nicht jede Drahtbürste dokumentieren, das Wichtige wurde genannt
Das war fies :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :Schilder_Smilie_107

Vielleicht einigen wir uns auf folgenden Konsens: Popometer sind in Art, Qualität und Größe von unterschiedlicher Kultur und Ausgeprägtheit.

Mögen die, die das Empfinden Vernehmen dem Kult des Pfeiefenkrosses folge leisten von Glückseligkeit gepriesen zu sein und die anderen eben nicht.

Ich habe ebenfalls einen wunderschönen Pipercross bei mir verbaut.

Da mein Motor zwar Dreh- aber nicht Lauffähig ist, tangiert mich das nur am Rande.... :Schilder_Smilie_12
Gruß Ingo

Antworten

Zurück zu „Audi S1 2.0 TFSI Quattro - Userfahrzeuge“