KAUFENTSCHEIDUNG RS6

Allgemeine Informationen über den Audi RS6

Antworten
BXT
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 18:26

KAUFENTSCHEIDUNG RS6

Beitrag von BXT » Mittwoch 11. Mai 2016, 18:40

Hallo Leute, habe eine Frage und bin mir nicht 100% sicher. Ich möchte mir in den nächsten Wochen einen RS6 C7 kaufen, maximal 1 Jahr alt bis ca. 20tkm... Auf jeden Fall das Facelift Model...

Soll ich einen mit Dynamik Paket oder einen mit Dynamik Packet PLUS nehmen? bzw. die Bremsen sind das entscheidente... Stahl oder Keramik?

Fahre ca. 10-15tkm pro Jahr, wird ein Firmenwagen, sollte aber bei max. ca. 85-95 tEUR netto liegen.

Wie sind eure Erfahrungen...?

Danke
BXT

Der-Aussenseiter
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 48
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 20:38

Beitrag von Der-Aussenseiter » Mittwoch 11. Mai 2016, 20:47

Die ceramic ist deutlich besser gegenüber Stahl,
die Frage ist wie lange fährst du das Auto ?
L.G
Michael

BXT
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 18:26

Beitrag von BXT » Donnerstag 12. Mai 2016, 10:09

naja, denke mal, der wird mich nie wieder verlassen... den kauf ich jetzt und dann wird bleiben... was sind die intervalle bei den bremsen... stahl oder ceramic bzw. kosten...?

Benutzeravatar
Jeanny
Audi RS4 Fahrer und Moderator
Beiträge: 4673
Registriert: Montag 8. März 2010, 14:44
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Jeanny » Donnerstag 12. Mai 2016, 16:27

Was für ein Auto bist Du denn vorher gefahren? Schwere schnelle Autos haben eigentlich immer Bremsprobleme. Da sind Stahlbremsen meist überfordert.

Falls Du derjenige bist was ich denke solltest Du etwas mit LKW´s zu tun haben und wissen wie es ist. Ich würde bei so einem Auto auf alle Fälle zur Ceramik raten. Auch wenn die Teurer ist.
Gruß Lars

Trübsal ist nicht das Einzige, was man blasen kann :!: :Schilder_Smilie_125

Achtung!
Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Halbwahrheiten und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt, oder Sie denken einfach nicht weiter über das Gelesene nach.

Benutzeravatar
C962
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 545
Registriert: Freitag 2. Juni 2006, 22:00

Beitrag von C962 » Sonntag 15. Mai 2016, 04:21

allei aus opt. gründen die ceramic. Bei der leistung die das ding hat sicher auch sonst ratsam

Fette Sau
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 11. September 2012, 19:38
Wohnort: Köln

Beitrag von Fette Sau » Sonntag 15. Mai 2016, 15:28

Ich bin froh die Ceramik genommen zu haben, nach 40000 Km ohne Probleme sind selbst die Beläge noch O.K.
Das Dynamik Paket ist für mich Pflicht.
Sport AGA hat sich nicht gelohnt, weil sie mir immer noch zu leise war.

Benutzeravatar
Marc1971
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 14. Mai 2016, 12:27
Wohnort: München

Beitrag von Marc1971 » Sonntag 15. Mai 2016, 17:10

Fette Sau hat geschrieben:Ich bin froh die Ceramik genommen zu haben, nach 40000 Km ohne Probleme sind selbst die Beläge noch O.K.
Das Dynamik Paket ist für mich Pflicht.
Sport AGA hat sich nicht gelohnt, weil sie mir immer noch zu leise war.
Ich war auch länger hin und her gerissen ob ich mir die Mehrkosten für die Keramikbremsanalage leisten möchte. Nachdem ich nun mit mehreren RS6 Eigentümern gesprochen habe, werde ich meinen RS6 auch inkl. Ceramic Brakes bestellen.

Flo85
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2017, 12:49

Re: KAUFENTSCHEIDUNG RS6

Beitrag von Flo85 » Montag 1. Januar 2018, 12:23

Hallo zusammen,

bin gerade dabei mir den RS6 zu konfigurieren, bei dem Punkt Bremse bin ich mir sehr unschlüssig.
Habt ihr immer noch die Meinung das die Keramik verbaut sein sollte?
Wie sehen die Langzeiterfahrungen inzwischen aus?

Was sagt ihr zum Punkt Abgasanlage? „Reicht“ die RS-Anlage oder sollte es die Akrapovic schon sein?
Einen satten Sound find ich schon wichtig aber nicht einfach nur peinlich laut.

Viele Grüße Flo

Benutzeravatar
TesteR
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 267
Registriert: Montag 9. Februar 2009, 11:07
Wohnort: Berlin-Buch

Re: KAUFENTSCHEIDUNG RS6

Beitrag von TesteR » Dienstag 2. Januar 2018, 12:47

Ein Bekannter aus einem anderen Forum der sehr viel Langstrecke fährt, hat nachträglich auf Keramik umgebaut da er nicht mit der Stahlbremse zufrieden war (Verschleiß/Standfestigkeit).

Abgasanlage würde ich keine Sport nehmen, außer der Wagen hat sie schon ... den zB die von HMS mit EG Genehmigung finde ich Soundtechnisch viel interessanter.
mfg
Sven

'14 silber RS5
'10 nimbusgrau S5 V8 *verkauft*
'03 silber mk4 R32 *verkauft*
'03 t-rot mk4 R32 DSG *verkauft*

Antworten

Zurück zu „Audi RS6 (4G) - Allgemeines zum Audi RS6 4.0 V8 BiTurbo“