RS6 und deren Motorenzukunft

Allgemeine Informationen über den Audi RS6

Antworten
ThomasGL
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 19:47
Wohnort: ( NRW)

RS6 und deren Motorenzukunft

Beitrag von ThomasGL » Samstag 27. Januar 2018, 09:56

Ich habe einen Artikel gefunden, der mich zu dieser Fragestellung kommen läst..

der Artikelabsatz...
Um die Zukunft des V8-Motors steht es nicht besonders gut, der politische Zwang will es so. Und das trotz redlicher Bemühungen, den CO2-Ausstoß u.a. durch Direkteinspritzung, Aufladung, Zylinderabschaltung und Segelfunktion zu reduzieren. So wird es beispielsweise für die kommende Audi-Baureihe A6/S6/RS6 ab Anfang 2018 keinen V8-Motor mehr geben. Ja, ganz richtig, selbst der RS6 wird keinen V8-Motor mehr erhalten! Durch 6 Zylinder Turbo ersetzt. Dabei bieten die grundsätzlichen Anlagen der V8-Maschine m.E. keinen wirklichen Anlaß, diesen Motorentyp infrage zu stellen.

Wird dieses Modell jetzt auch von downsizing vereinnahmt ???
Ein Auto ist richtig schnell,Wenn Du Gänsehaut bekommst.

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3553
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Re: RS6 und deren Motorenzukunft

Beitrag von Nicki-Nitro » Sonntag 28. Januar 2018, 08:40

Wo hast Du das her?
- Auto-Bravo
- verlässliche Fachzeitschrift
- ?
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
Marius
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 67
Registriert: Sonntag 24. Februar 2013, 18:13
Wohnort: Augsburg

Re: RS6 und deren Motorenzukunft

Beitrag von Marius » Freitag 23. März 2018, 15:34

Der kommt 100% wieder mit dem 4l v8.
Gruß Marius

Antworten

Zurück zu „Audi RS6 (4G) - Allgemeines zum Audi RS6 4.0 V8 BiTurbo“