Morgen Probefahrt RS4 B8

Hier können die RS4 (B8) Userfahrzeuge der rs246.de Enthusiasten vorgestellt werden

Antworten
GolfR to RS4 B8
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 64
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 19:59

Morgen Probefahrt RS4 B8

Beitrag von GolfR to RS4 B8 » Montag 18. November 2013, 09:35

Hallo RS'ler,

da sich bei uns nachwuchs ankündigt fürs frühjahr möchte ich mich meinen golf r in einen zügigen kombi eintauschen...

da ich auch ab und zu trackdays und nos fahre träume ich seit jeher von einem rs4.

so ein zwei fragen hätt ich mal an jene die sich mit dem B8 schon was besser auskennen.

zur zeit fahre im golf das KW V3...für nos abgestimmt...

wie sieht das mit dem DRC??? ist das im softmodus auch wirklich komfortabel(ER?) als in den sportmodi? meine frau jammert schon beim KW V3 dass es zu hollprig wobei ich schon angenehmer als das originale ist.

von dem standart sportfahrwerk hört man oft dass es zu hart sei im alltag...und da ich nicht "NUR" trackdays fahre bin ich mit einem kompromiss zufrieden...

Was hat es mit dem anwählbaren sportauspuff auf sich?
Klingt er gut oder ists dann nur noch ne krawallbüchse??? (a la C63) Ist der klappensteuerbar? ich finde nix darüber!

Die anderen dinge wie farbe etc sind ja sowieso geschmackssache...aber die fahrwerkssache ist schon mal wichtig zu wissen....

diesen fahre ich morgen früh probe...:

Klick

leider natürlich nur eine stunde...finde ich echt ein ding...jedes andere auto bekomme ich übers we mit...aber ein RS nicht...bin bereits kunde bei dem händler! dafür dass der apparat fast 100K kostet solide ausgestattet schon ein ding...aber nun gut...

hier meine konfiguration mit audi code...vlt könnt ihrs ja aufrufen..ich finds grad net: ACQ2D4GV


bin dankbar für eure tipps....

beste grüße christoph

Benutzeravatar
josch
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 541
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2007, 16:57
Wohnort: Köln

Beitrag von josch » Montag 18. November 2013, 13:01

Das wichtigste ist drin: MIT SPORTDIFFERENTIAL!!
Und ein paar Sachen auf die du nicht mehr verzichten möchtest
Komfortschlüssel und Rückfahrkamera, Sitzmemory ....

AGA kann man immer was dran machen,
ich bin froh das ich Klappen habe kann man immer mal schließen.

FW kannst du nicht mit dem Golf vergleichen,
mehr Gewicht mehr Länge, ich sag mal sportlich.
gruß Jörg aus Köln

GolfR to RS4 B8
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 64
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 19:59

Beitrag von GolfR to RS4 B8 » Montag 18. November 2013, 14:32

okay danke...

heisst das jetzt der extra anwählbare sportauspuff ne klappe hat?

ich lasse mich wegen dem fahrwerk mal überraschen...:) in dem den ich probefahre ist das sportfahrwerk ohne DRC drin...

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3220
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Illusion.x » Montag 18. November 2013, 14:40

Hallo Christoph,

für die Rennstrecke wäre doch eher ein TT RS was, aber nun gut. Ich kann deine Entscheidung verstehen und würde auch jederzeit zum RS4 greifen!

Der RS4 hat soweit ich weiß serienmäßig keine Klappenanlage. Kann man aber nachrüsten: Klick
Wenn du dich für ne Zubehör AGA hinreißen lassen kannst, brauchst du natürlich auch nicht für teuer Geld die Sport-AGA ordern.

Der Thomas (centipede) hat das DRC in seinem RS5 und ist damit eigentlich (auch un-eigentlich) ganz zufrieden. Aber vielleicht kann dir der Thomas da selber was zusagen, ich bin son DRC schließlich noch nie gefahren.
Liebe Grüße
Merlin

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3546
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Beitrag von Nicki-Nitro » Montag 18. November 2013, 16:58

Hoi Christoph, mit nem Golf R biste ja ziemlich flott unterwegs. Ich bin gespannt, wie Dir im Vergleich dazu die Leistungsentfaltung des RS4 gefällt. Frag doch den Verkäufer, wieviel PS der wirklich hat. Wenn er sagt "450", Bingo, dann hast Du entweder saumässiges Glück, der Verkäufer keine Ahnung oder er schwindelt Dich an. ;-)

Trotzdem viel Spass. Die Optik ist saugeil und der Sound im Vergleich zum Vierzylinder einfach Hammer. :icon_thumleft
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Montag 18. November 2013, 17:03

Servus Christoph,

wie merlin bereits schrieb habe ich einen RS5 mit DRC und Sportdiff., der sollte dann ja so wie deiner morgen sein.

Die Härte des FW macht ja nicht das DRC, sondern die Dämpfereinstellung aus. Was in deinem Angebot auch nicht verbaut ist, zumindest steht nix davon drinn. DRC ist nicht Serie.

Ich kann dir von meinem sagen im Comfortmodus sehr weich und nix für mich.
Meistens fahre ich im Automodus, damit lassen sich auch gut Langstrecken meistern.
Der Dynamic Modus ist schon ziemlich straff aber top bei kurvigen Straßen und wenn du es mal krachen lassen willst.
Du wirst es ja bei der Probefahrt testen können, such dir eine holprige Straße aus und teste die Modi, du wirst den Unterschied sofort und deutlich spüren.
Wie Josch schon schrieb das Sportdiff. ist ein Muss.
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Montag 18. November 2013, 17:09

@Ronald
was meinst du mit "frag den Verkäufer wieviel er wirklich hat"? Was denkst du was hier als Antwort kommt :-D

Noch zu Sport-AGA:
im Comfort Modus sind Klappen auf Dauerzu und du hast einen Standard Audi
im Auto- Modus ist es Staudruckabhängig und die Klappen öffnen erst wenn du forscher Gas gibst oder bei höheren Drehzahlen
im Dynamic Modus sind die Klappen auf Dauer auf, leider lassen sich die Klappen nicht alleine in Dynamic schalten sondern sind mit der Motoreinstellung verbunden.
Gruß,
Thomas

GolfR to RS4 B8
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 64
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 19:59

Beitrag von GolfR to RS4 B8 » Dienstag 19. November 2013, 11:13

So leute....

es war so weit....leider etwas zu viel verkehr um ausgiebig zu testen...und ich muss sagen unten rum hatte ich jetzt noch nicht so viel unterschied zum R gemerkt...meiner hat auch mittlerweile 310 PS ;) aber das auto hat echt charme und power ohne ende...oben rum ists schon gewaltig was abgeht...hatte das erste mal gefühl dass der mehr power hat als man(n) braucht...und der babysitz geht auch gut rein:)

jetzt erklärt sich mir das mit den modi...comfort alles schwammig und leise...auch das fahwerk fühlte sich anders an...

auto...passt sich an den gasfuß an....

dynamic...schöne laute klappe...alles straff...nur das zwischengas ist in der stadt leider nix für mich...

aber jetzt muss ich nochmal fragen...er hatte kein DRC, aber trotzdem hatte sich doch fahrwerk über das CAR menue etwas einstellen lassen...oder war das einbildung?????

und noch was...kann man dieses klappending nicht nicht über die elektronik so regeln dass die z.bsp in auto einfach auf ist..aber ohne motorzwischengas...???

ps.: dieses auto ist eine sünde wert...einfach toll! :D

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Dienstag 19. November 2013, 17:50

Ist halt ein Hochdrehzahlmotor, der braucht Drehzahl ;-)

Du verwechselst hier

Audi Drive Select
und
Dynamic Ride Control

Drive Select bezieht sich auf die Dämpfercharakteristik.
Das DRC ist eine hydraulische Diagonalverbindung der Dämpfer zur Vermeidung von Roll- und Nickbewegungen.

Zum Thema manuelle Klappensteuerung kann ich dir das empfehlen.
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Dienstag 19. November 2013, 17:57

Es gibt ja auch noch den Individual Modus.
Da kannst du das FW auf Dynamic und den Motor auf Auto stellen.
Dann hast du straffes Fahrwerk und ohne Zwischengas beim runterschalten :-D
Gruß,
Thomas

marcors2
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 16:47
Wohnort: Schweiz

Re: Morgen Probefahrt RS4 B8

Beitrag von marcors2 » Freitag 29. Dezember 2017, 14:32

Doofe Frage, wie oder wo sehe ich ob mein RS4 DRC hat?

Die verschiedenen Fahrmodi "Auto" "Comfort" "Dynamic" und "Individuell" haben ja nichts mit DRC zu tun, oder?

Gruss Marco

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Re: Morgen Probefahrt RS4 B8

Beitrag von centipede » Freitag 29. Dezember 2017, 14:46

Zu den Stoßdämpfern gehen dann Hydraulikleitungen, die siehst du sofort.
Du hast Recht, mit den Fahrmodi hat das nichts zu tun, ist ein rein hydromechanisches System ohne Elektronik.
Gruß,
Thomas

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Userfahrzeuge“