Ladedruckanzeige im RS4 als sinnvolle Ergänzung

Erfahrungen über Tuningteile, Umbauten, Neuheiten im RS4 (B5) Bereich
Antworten
Benutzeravatar
Jiggler
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 617
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 16:11
Wohnort: Wien

Beitrag von Jiggler » Sonntag 9. Oktober 2016, 19:26

Also meine hat das Problem, dass sie nach etwas Fahrt falsche Werte anzeigt. Manchmal keinen Unterdruck odersonst ist sie im Schubbetrieb auf Anschlag 0 und bei Vollast bei 1.0 bar, was aber nicht stimmt.

Habe gelesen, dass kann davon kommen wenn sie nich 100% korekkt angeschlossen ist.

Habe sie am Massestützpunkt im Fußraum, Klemme 30 beim Relaisträger und auf Empfehlung für ein geschaltetes Plus welches beim Anlassen nicht unterbrochen wird am blau/schwarzen Kabel welches zum Bremspedal geht angehängt.

Drucksensor liegt bei mir unter dem Motorsteuergerät und geht dann weiter per Schlauch an den BDR. Könnte das auch eine ungünstige Position sein, dass der Sensor besser im Innenraum aufgehoben wäre?

Benutzeravatar
Jeanny
Audi RS4 Fahrer und Moderator
Beiträge: 4673
Registriert: Montag 8. März 2010, 14:44
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Jeanny » Montag 10. Oktober 2016, 23:33

Also ich habe wie gesagt den gesamten Strom am Radio abgenommen. Der Sensor liegt hinter dem Radio im Innenraum, da ich ja schon vorher eine Anzeige montiert hatte. Der Schlauch geht vom BDR in den Innenraum.

Die Anzeige kalibriert sich ja beim Einschalten und der Zeiger geht auf 0. Danach funktioniert sie bei mir problemlos. Vielleicht hast Du beim Zusammenbauen den Zeiger zu weit drauf gedrückt
oder das Ziffernblatt sitzt nicht richtig flach, so dass der Zeiger dort hängen bleibt. Ich musste bei mir die Einkerbungen am Ziffernblatt etwas nacharbeiten. Die waren nicht zu 100% passgenau.
Gruß Lars

Trübsal ist nicht das Einzige, was man blasen kann :!: :Schilder_Smilie_125

Achtung!
Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Halbwahrheiten und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt, oder Sie denken einfach nicht weiter über das Gelesene nach.

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Tunerbereich“