Ladeluftkühler von Zinram

Erfahrungen über Tuningteile, Umbauten, Neuheiten im RS4 (B5) Bereich
Tobi34
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 13
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 15:48
Wohnort: Thüringen

Ladeluftkühler von Zinram

Beitrag von Tobi34 » Sonntag 27. April 2014, 07:13

Moin,
Ich habe so beim durchstöbern zwecks neuer ladeluftkühler für mein RS4 diese hier entdeckt und würde gerne mal wissen was ihr darüber denkt...oder vielleicht hat die ja auch einer von euch schon verbaut??!!
Und kann ein paar Infos geben...denn die meisten haben ja die Wagner oder die von sportec verbaut!

Danke schonmal....

w3n33da7ank
Beiträge: 136
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2014, 03:15

Beitrag von w3n33da7ank » Sonntag 27. April 2014, 08:43

Wenn die so sind wie die restlichen Produkte von ihm dann kannste getrost bei Serie bleiben!
MfG Steven

Tobi34
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 13
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 15:48
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Tobi34 » Sonntag 27. April 2014, 08:49

Ok...also nicht zu empfehlen! :)
Habe halt wie gesagt noch keine Erfahrung mit fahrzeugtechnik zinram gemacht...und dachte das die llk mal ne Alternative zu den sonst verbauten sind!

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Sonntag 27. April 2014, 09:38

Außer Wagner und Sportec gibt es die hier:Klick

Meine es wurde schon Erfahrungen hier geschrieben,mußt mal die Suche benutzen.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3227
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Illusion.x » Sonntag 27. April 2014, 10:25

w3n33da7ank hat geschrieben:Wenn die so sind wie die restlichen Produkte von ihm dann kannste getrost bei Serie bleiben!
Käse! Gerade bei ihren AGAs haben sie sich richtig gesteigert. Qualität, Verarbeitung und Passgenauigkeit sind da mittlerweile schon gängige Standards. Ich kenne zwar die LLKs nicht, kann mir jedoch kaum vorstellen, dass die AGAs mittlerweile echt zu gebrauchen sind und die LLKs dann für die Tonne...
Liebe Grüße
Merlin

Benutzeravatar
S4LimoR
Beiträge: 1131
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2009, 09:00
Wohnort: bei Hamburg

Beitrag von S4LimoR » Sonntag 27. April 2014, 11:35

Merlin, was bringt eine AGA wenn Sie einfach zu laut ist und nicht Eintragungsfähig ?

Warum wohl tauchen die AGAs immer wieder in der Bucht auf nach kurzer Fahrzeit ?
Gruß Nico

Heizölbomber powered by TUNETEC

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3227
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Illusion.x » Sonntag 27. April 2014, 12:08

Zinram bietet auch Anlagen mit ABE an!
Is klar, dass die "Race Versionen" nicht eintragungsfähig sind. Das ist bei anderen AGA Hersteller aber auch nicht anders...
Liebe Grüße
Merlin

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Sonntag 27. April 2014, 13:14

Illusion.x hat geschrieben:Zinram bietet auch Anlagen mit ABE an!
Aber auch erst seit kurzem,und gleich damit die Preise erhöht.
Fakt ist die ersten AGA waren weit weg von ner Eintragung,auf legalem Weg.
Und Passgenauigkiet ist auch anderst,das kann man ja oft lesen.
Wenn wenigstens die Qualitäts stimmen würde,aber wenn ich meine Flexrohre anschau,sehn die nach knapp 2,5 Jahren schlimmer aus wie meine Originalen damals.Aber das ist ein andres Thema.

Aber man soll ja nicht immer meckern,gibt ja Leute die sowas als gut bezeichnen manche sogar top. :shock:

Zurück zu LLK,nimm eine von den 3 Herrstellern, und gut ist.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3227
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Illusion.x » Sonntag 27. April 2014, 13:30

Ja das weiß ja jeder das die ersten nicht doll waren. Deswegen der Hinweis, dass sich da einiges getan hat ;-)
Blöd gelaufen, dass er damals für den 2.7T die falsche Lehre hatte...

Will jetzt Zinram nicht in den Himmel loben, weiß eben nur von nem bekannten, das die AGA mittlerweile echt top ist, was unbestreitbar in der Vergangenheit nicht der Fall war.
Liebe Grüße
Merlin

Benutzeravatar
matze90
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 11:57
Wohnort: Sachsen

Beitrag von matze90 » Sonntag 27. April 2014, 13:34

Hat nun eigentlich mal jemand nen Vergleich zwischen Wagner und KWE gemacht was die Temps angeht?

Benutzeravatar
usjj31
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1496
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 21:52
Wohnort: Raum Pforzheim

Beitrag von usjj31 » Sonntag 27. April 2014, 13:50

Ja im rs6!
Die kwe sind ihr Geld wert und die Wagner sind viel zu teuer!
Das ist aber nur meine Meinung!
MfG Denis

Benutzeravatar
matze90
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 11:57
Wohnort: Sachsen

Beitrag von matze90 » Sonntag 27. April 2014, 13:55

Gehts etwas genauer? :-P Was ist denn bei rausgekommen?

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Sonntag 27. April 2014, 14:04

Denke wir sollten dieses Thema nicht mit RS6 Themen zuposten.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
usjj31
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1496
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 21:52
Wohnort: Raum Pforzheim

Beitrag von usjj31 » Sonntag 27. April 2014, 14:36

Denk ich auch, vorallem meine ich, das wir die Ergebnisse schon mal gepostet haben!
MfG Denis

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8394
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Sonntag 27. April 2014, 16:48

Dann zeig den Jungs doch bitte per Link wo das war mit den Mess- und Vergleichswerten und dann kann auch dort über die LLK weiter diskutiert werden 8-)

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Tunerbereich“