Lenkgetriebe Audi rs2

Allgemeine Informationen über den Audi RS2
Antworten
F
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 30
Registriert: Montag 4. März 2013, 18:10
Wohnort: Magdeburg

Lenkgetriebe Audi rs2

Beitrag von F » Dienstag 9. Januar 2018, 13:13

Hallo ich darf die kommenden Tage mein Lenkgetriebe erneuern, so wie es scheint. Alles nass am Ort des Geschehens und ich vermute die Abdichtung zwischen Kolbenstange und Lenkgetriebe ist undicht. Der Vorbesitzer ist anscheinend länger als gewünscht mit defekter Manschette gefahren. WIe sieht es denn mit Teilen aus? Da es undicht ist würde ich gern einen neuen Dichtsatz verbauen. Wie erfreulich gestaltet sich der Ausbau? Ich bedanke mich für hilfreiche Antworten! Grüße

geriet
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 20:56
Wohnort: Ostfriesland

Re: Lenkgetriebe Audi rs2

Beitrag von geriet » Samstag 27. Januar 2018, 22:02

Hallo,

ich würde mein LK komplett einschicken.
Hab ich jetzt schon 3 x gemacht. Bekommst ein top überholtes LK mit Garantie züruck.
Kosten 2016 170€ ! Einfach mal googeln und Preise vergleichen !

LG
Geriet
-----------------------------------Blech verbindet------------------------------------

Gruß von der südlichen Nordsee

Geriet

geriet
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 20:56
Wohnort: Ostfriesland

Re: Lenkgetriebe Audi rs2

Beitrag von geriet » Samstag 27. Januar 2018, 22:06

........zum Ausbau: Der HBZ muss raus sonst gehts nicht......und achte beim Einbau darauf das die Anschlüsse richtig gesetzt werden ;-)
-----------------------------------Blech verbindet------------------------------------

Gruß von der südlichen Nordsee

Geriet

F
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 30
Registriert: Montag 4. März 2013, 18:10
Wohnort: Magdeburg

Re: Lenkgetriebe Audi rs2

Beitrag von F » Sonntag 28. Januar 2018, 16:47

ich habe mir jetzt ein neues bestellt. Wie zerlegt man das Teil eigentlich? Gibt es dafür einen Leitfaden?

Der Ausbau funktioniert übrigens ohne den Ausbau von Nebenaggregaten....inklusive blauer Arme :-D

F
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 30
Registriert: Montag 4. März 2013, 18:10
Wohnort: Magdeburg

Rep.-Satz Lenkgetriebe

Beitrag von F » Dienstag 20. März 2018, 10:16

Hallo !

Falls jemand sein Lenkgetriebe überholen möchte habe ich hier wichtige Informationen.
Da es den Rep.-Satz nicht meht gibt habe ich mich mal gekümmert und alle Dichtungen und RWDR ausgebaut und nach Normteilen gesucht. Es ist tatsächlich so, dass sich u.a. ZF darum bemüht hat ein Teil zu verbauen, welches kein Normteil ist. Und zwar handelt es sich dabei um den RWDR auf der Gehäuseglocke, der Eingangswelle auf der unser Kreuzgelenk aufgesetzt wird. Dieser Ring hat eine 5mm Stärke. Der Normteilkatalog liefert aber nur 8mm. Genaue Bezeichnung kann ich noch hier hinterlegen.

Fazit: Ich habe 10 RWDR anfertigen lassen und habe somit ein paar über. Falls jemand sich dieses wichtige Teil bei Seite legen möchte, kann er sich gern bei mir melden. Damit ist denke ich vielen Usern geholfen.

Antworten

Zurück zu „Audi/Porsche RS2 - Allgemeines zum Audi/Porsche RS2“